Mittwoch, 25. Juli 2012

»Du kannst aus der Weisheit und Liebe der Engel schöpfen.«

Wir leben in einer sehr turbulenten Zeit. Einerseits kann dies manchmal negative Auswirkungen haben, andererseits ist diese Zeit von einer großen Offenheit gegenüber spirituellen Kontakten geprägt. Immer mehr Menschen öffnen sich ihrer eigenen Spiritualität und der universellen Kraft der Liebe, Gott, dem Universum, der Schöpferkraft – oder wie man diese alles umschließende Energie nennen mag. Auch wenn sie viele Namen hat, ist diese Kraft dennoch die gleiche.


Prinzessin Märtha Louise

Elisabeth Nordeng

Engel und ihre Geheimnisse

»Engel sind unsere Lehrer und Berater«

Das Wort Engel stammt sowohl vom hebräischen mal’ach als auch vom griechischen angelos ab und bedeutet Sendbote. In vielen Religionen werden Engel als übernatürliche, oft mit Flügeln ausgestattete Geisteswesen beschrieben. In der jüdischen, christlichen, islamischen und persischen Tradition gelten Engel als Diener und Boten Gottes. Thomas von Aquin (1225 -1274) sagte: »Wir sind wie Kinder, die Meister brauchen, damit sie uns den Weg weisen. Und Gott hat dafür gesorgt, indem er seine Engel dazu auserwählt hat, unsere Lehrer und Berater zu sein.«

Sich dem Geheimnis der Engel öffnen

Jeder hat die Chance, Engel aktiv an seinem Leben teilnehmen zu lassen. Daher ist es wichtig, zu verstehen, wie die Engel tätig sind, wer sie sind, wie sie mit uns kommunizieren und wie man Kontakt mit ihnen aufbauen kann. Oft ignorieren wir diesen Kontakt und setzen stattdessen auf die Vernunft. Eigentlich ist es ziemlich unlogisch, dass wir ausschließlich unseren logischen Verstand gebrauchen, wo es doch erwiesen ist, dass es etliche weitere Möglichkeiten der Wahrnehmung und des Verstehens gibt. Merkwürdig, dass wir uns darauf beschränken, nur einen Teil unseres Potenzials zu nutzen, wenn wir doch so viel aus dem energetischen Anteil in uns herausholen können, indem wir den Körper und diesen Energieanteil in einen Austausch treten lassen. Natürlich dürfen wir nicht aufhören, unseren Intellekt zu verwenden. Vielmehr geht es darum, das ganze Ich einzubeziehen und das Herz und den Verstand harmonisch miteinander agieren zu lassen. Wenn wir damit beginnen, dieses Potenzial ernst zu nehmen, kann die Welt ein neuer Ort des Daseins werden, wo wir die Möglichkeit haben, in Harmonie miteinander und mit der Natur zu leben.

Sich auf die innere Reise begeben

Begibt man sich auf eine innere Reise, genügt es nicht, sich nur mit Licht und schönen Gedanken zu füllen, ohne auch ein bisschen aufzuräumen. Eine Wohnung, die mit den schönsten Möbeln eingerichtet ist, erweckt keinen besonders freundlichen Eindruck, sofern man nicht zwischendurch putzt. Dort, wo anstelle all des Schönen, mit dem man das Heim zu schmücken versucht, der Staub dominiert, wird es schmutzig aussehen. Daher ist es wichtig, dass man tief in sich hineinhört und neugierig darauf ist, was man im Inneren findet. »Um sich zu inspirieren, im Bewusstsein einige Schritte weiterzugehen, haben wir in den Text eine Reihe von Sätzen eingeflochten, bei denen du verweilen und nachspüren kannst, welchen Einfluss sie auf dich haben. So kannst du den angesammelten ›Staub‹ loslassen und all das Schöne in dir  nutzen«, schreiben Prinzessin Märtha Louise und Elisabeth Nordeng in ihrem neuen Buch »Engel und ihre Geheimnisse« aus dem Koha-Verlag.

Mit den Engeln kommunizieren

Märtha Louise und Elisabeth Nordeng berichten darin von ihren persönlichen Erlebnissen bei der Suche nach einem spirituellen Weg und nehmen uns mit auf eine Reise hinein in das Universum der Engel. Das Buch enthüllt sieben Geheimnisse der Engel, die es uns erleichtern, diesen Wesen so zu begegnen, wie sie sind. Mit Hilfe von Übungen, Meditationen und spirituellen Werkzeugen lernen wir, dass Engel natürlich in unseren Alltag integriert werden können. Die Autorinnen fordern uns auf, die negativen Dinge der Vergangenheit und die Angst vor der Zukunft loszulassen, um stattdessen ganz bewusst im Augenblick, im Hier und Jetzt, zu leben. Sie sagen: »Dort, wo andere Katastrophen sehen, wirst du Möglichkeiten erkennen. Dort, wo andere Dunkelheit erleben, wirst du Licht spüren, und du wirst in der Lage sein, Situationen zu erschaffen, die für dich und deine Nächsten gut sind.«


Daniel Dietl


Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Tageskarte ziehen

Ziehen Sie eine Engelkarte !

Autor des Monats

Seminare und Veranstaltungen

Auch in 2017 veranstalten wir in Zusammenarbeit mit Momanda wieder zahlreiche Seminare mit unseren Autoren, wie Dr. Joe Dispenza, Tom Kenyon, Lee Carroll uvm. Weitere Informationen unter 

www.veranstaltungen.momanda.de