Freitag, 04. Januar 2013

Wie viel Erleuchtung braucht der Mensch? laVita auf Sinnsuche

Isabelle von Fallois in der TV-Sendung bei Tobias Ranzinger


Isabelle von Fallois

Zum Jahreswechsel stellen viele Menschen ihr Leben auf den Prüfstand:  War es ein gutes Jahr? War ich glücklich? Oder wenigstens zufrieden? Wann gab es Momente, in denen ich mit mir im Reinen war und wann glich mein Leben mehr dem im Hamsterrad?

 

laVita-Moderator Tobias Ranzinger macht sich auf Sinnsuche, will erfahren, wie man ein gutes Leben führt und ob man dazu so etwas wie „Erleuchtung“ braucht. Er trifft Menschen, die auf diesem Weg schon ein gutes Stück weiter sind: eine buddhistische Kripo-Beamtin, eine Philosophin, eine Engelsfrau, eine Frau, die in die Fänge eines falschen Gurus geriet, und Patrick Broome, Deutschlands bekanntesten Yogi.

Montag, 7. Januar.2013, 20.15 Uhr

Bayerisches Fernsehen


Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Tageskarte ziehen

Ziehen Sie eine Engelkarte !

Autor des Monats

Photo of Pierre  Franckh Pierre Franckh
Als Coach ist er in der Wirtschaft tätig, ebenso als Ausbilder für viele Ärzte, Kinesiologen und Heilpraktiker. Nach seinen Regeln und Anweisungen haben unzählige Menschen ihr Leben verändert.
mehr...

Aktuelle Zeitqualität

"Jede Zeit hat ihre eigenen Fortschritte und tastet neuen Grenzen an. An solchen Grenzen befinden wir uns gerade".

Pierre Franckh

Ja, ich möchte die kostenfreie Information zur aktuellen Zeitqualität aus dem Buch "Das Gesetzt der Resonanz" von Pierre Frankch und die Meditation zur Stärkung des Urvertrauens gesprochen von Pierrre Frankch und Michaela Merten.

Ich weiß, dass meine Adresse nicht weitergegeben wird!