Tom Kenyon, Judi Sion

Das Manuskript der Magdalena

Die Alchemie des Horus & die Sexualmagie der Isis

Ein Buch - Drei Teile - Ein Thema: Die Rückkehr der Kosmischen Mutter und die Würdigung und Wieder-Inthronisation des Weiblichen. Der erste Teil enthält die persönliche Geschichte von Maria Magdalena und ihrer Beziehung zu Jeshua ben Joseph, den wir heute als Jesus Christus kennen. Diese Geschichte enthüllt einige der tiefsten Geheimnisse des Isis-Kultes, so wie Isis selbst es wollte. Die Liebe zwischen Magdalena und Jeshua war so groß, dass sie zwei Jahrtausende der Lüge überdauerte, um heute, am "Anfang vom Ende der Zeit" endlich erzählt zu werden. In diesem Manuskript, das Magdalena diktiert hat und das hier wortgetreu wiedergegeben wurde, beschreibt sie auch die alchemistischen Praktiken, die sie und Jeshua durchführten. Diese Praktiken für Fortgeschrittene sowie einführende Übungsanleitungen für Anfänger werden hier detailliert und leicht nachvollziehbar dargestellt. Wunder, wie Jesus sie vollbrachte, sind, wie Magdalena erklärt, ein natürlicher Ausdruck der Kraft, die die Praktizierenden der Inneren Alchemie erwerben. Diesem bemerkenswerten Text hat Tom Kenyon einen Überblick über die wichtigsten Traditionen der inneren Alchemie beigefügt, mit besonderer Berücksichtigung der hohen ägyptischen Alchemie und einer Erläuterung der Alchemie des Horus. Auf Magdalenas Bitte hin, hat Judi Sion ihre "Geschichte einer Frau" hinzugefügt, die die Geschichte jeder Frau ist.

17,40 €

Weitere Informationen

ISBN:978-3-929512-96-0
Einband: Paperback
Seiten:252 Seiten
Erscheinungdatum:12.01.2002

Dateien

Cover (reprofähig)
Leseprobe

Zurück

Weitere Empfehlungen

Tom Kenyon
Audio CD
19.50 €

▶ weitere Infos

Tom Kenyon
Audio CD
19.50 €

▶ weitere Infos

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Tageskarte ziehen

Ziehen Sie eine Engelkarte !

Autor des Monats

Seminare und Veranstaltungen

Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit Momanda wieder zahlreiche Seminare mit unseren Autoren, wie Dr. Joe Dispenza,  Lee Carroll uvm. Weitere Informationen unter

www.veranstaltungen.momanda.de