Paul Ferrini

Die Schlüssel zum Königreich

8 spirituelle Übungen, die dein Leben transformieren

Das Königreich des Himmels ist im Inneren. Dennoch suchen viele Menschen beharrlich nach Liebe und Glück im Außen und erleben dabei immer wieder bittere Enttäuschungen. »Die Schlüssel zum Königreich«, die Paul Ferrini in Form von acht grundlegenden Wahrheiten an die Hand gibt, sind Türöffner für Kopf und Herz. Einfach, klar und verständlich in Worte gefasst, plastisch erklärt und als konkrete Anleitungen zur alltäglichen spirituellen Praxis beschrieben, ermöglichen sie ein fundamentales Umdenken, einen neuen, achtsamen Umgang mit Gefühlen – und damit eine tiefe, umfassende Transformation. Denn wer lernt, die Liebe im eigenen Herzen zu finden, kann sie auch in die Welt tragen. Er wird in der Lage sein, Selbstbetrug und Fremdbestimmung hinter sich zu lassen, um jenseits der Angst den Weg seiner Leidenschaft zu gehen und ein kreatives Leben in
Eigenverantwortung zu führen.

8,95 €

Weitere Informationen

ISBN:978-3-86728-227-7
Einband: Taschenbuch
Seiten:128 Seiten
Erscheinungdatum:15.03.2013

Dateien

Cover (reprofähig)

Zurück

Weitere Empfehlungen

Michael Tamura
Taschenbuch
9.95 €

▶ weitere Infos

Mark Nepo
Paperback
12.99 €

▶ weitere Infos

Paul Ferrini
Hardcover
14.95 €

▶ weitere Infos

Derzeit befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Tageskarte ziehen

Ziehen Sie eine Engelkarte !

Autor des Monats

Photo of Pierre  Franckh Pierre Franckh
Als Coach ist er in der Wirtschaft tätig, ebenso als Ausbilder für viele Ärzte, Kinesiologen und Heilpraktiker. Nach seinen Regeln und Anweisungen haben unzählige Menschen ihr Leben verändert.
mehr...

Aktuelle Zeitqualität

"Jede Zeit hat ihre eigenen Fortschritte und tastet neuen Grenzen an. An solchen Grenzen befinden wir uns gerade".

Pierre Franckh

Ja, ich möchte die kostenfreie Information zur aktuellen Zeitqualität aus dem Buch "Das Gesetzt der Resonanz" von Pierre Frankch und die Meditation zur Stärkung des Urvertrauens gesprochen von Pierrre Frankch und Michaela Merten.

Ich weiß, dass meine Adresse nicht weitergegeben wird!